Energiesparen im Untergrund

Heizungskeller von Schulen und Bildungseinrichtungen werden zu erlebbaren Unterrichtsräumen um ein Bewusstsein für Ressourcenschonung zu entwickeln.  Entsprechend dem Motto „Was steckt dahinter“ wird die Technik der Heizungskeller entdeckt und das energetische Verbrauchsverhalten über vielfältige Methoden zugänglich gemacht.

Dies schafft bei Schülerinnen und Schülern ein Bewusstsein für die Auswirkung des eigenen Energie-Verbrauchsverhaltens und liefert das nötige Basiswissen für eine nachhaltige Verbrauchsverbesserung.

Das langfristige Bildungsziel ist dabei, junge Menschen dazu zu befähigen, zukunftsfähige Verhaltensänderungen und Lösungsstrategien zu entwickeln und einen insgesamt nachhaltigeren Lebensstil umsetzen zu können, im Sinne der „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ (BNE).

Heizungskeller des Umweltzentrums Hollen

Der Keller des Umweltzentrums  wurde vom einfachen Heizungsraum in einen faszinierenden Unterrichtsraum verwandelt. Er bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit die Anlagen vor Ort zu entdecken und zu begreifen sowie das Verbrauchsverhalten vor Ort wahrzunehmen.

Ein farblich gestaltetes Heizsystem, zahlreiche Thermometer und offen sichtbare Technik erlauben einen Einblick mit Aha-Effekt.  Magnetpuzzle und die Spurensuche nach dem Ursprung des Heizgases verschaffen ein nachhaltiges Verständnis der Thematik als wesentlichen Baustein in  Richtung Ressourcenschonung und CO2-Einsparung.

Impressionen zu dem Projekt in unserem Video:

Kooperationsschulen

Die Oberschule an der Ellerbäke in Bookholzberg und die Grundschule Langestraße in der Gemeinde Ganderkesee konnten als Kooperationsschulen des Projektes gewonnen werden. Die Heizungskeller der beiden Schulen werden ebenfalls mit dem Materialien und Konzepten des Projektes ausgestattet. So können sowohl Technik-Personal als auch Lehrkräfte vor Ort die schuleigene Technik begreifbar und erlebbar machen.

Förderung

Das Projekt wird durch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung gefördert.

Link: http://www.bingo-umweltstiftung.de/

Information

Der Schulkurs ist in die Veranstaltung Energieteam-Schulung (ETS) integriert. Bei Buchung der ETS wird automatisch auch der Besuch des Heizungskellers durchgeführt.

Sie finden unser Projekt auch auf der digitalen Umweltmitmachkarte.

Unterrichtsmaterial zum Download

Heizkreislauf-Puzzle Begleittext und Loesung

Heizkreislauf-Puzzle Teil I – Poster

Heizkreislauf-Puzzle Teil II – Puzzleteile

Heizkreislauf-Puzzle Teil III – Beschriftungen

Heizkreislauf-Puzzle Teil IV – Miniaturen

Energiesparen im Untergrund – Heizkreislauf Bastelbild

Energiesparen im Untergrund – Druckvorlage Kellerquiz

Energiesparen im Untergrund – Broschüre Lehrerleitfaden

Aktuelles

Auch unsere Partnerschulen können nun ihren Heizungskeller als Unterrichtsraum nutzen. Am 13.09.2017 konnten wir der Schule an der Ellerbäke in Bookholzberg und der GS Langestraße in Ganderkesee im Rahmen einer Lehrerfortbildung eine Materialbox überreichen. Damit können die Schülerinnen und Schüler nun gemeinsam mit ihren Lehrern im Heizungskeller auf Entdeckungsreise gehen und ganz anschaulich herausfinden, wie das System Heizung funktioniert und wie man energiesparend und CO2-reduzierend heizt.

Abschlussveranstaltung

Gemeinsam mit Wolfgang dem Eisbären durften die Energieteam-Schüler der GS Langestraße mit den Materialien zum Energiesparen im Untergrund ihren Heizungskeller erkunden. Wir haben uns sehr über diesen spannenden Termin mit den jungen Energiespar-Experten gefreut, der gleichzeitig auch die Abschlussveranstaltung des Projektes darstellte. Wir bedanken uns bei allen die uns im Großen und Kleinen bei diesem tollen Projekt unterstützt haben.

Die Kursangebote und Materialien werden von nun an dauerhaft das Kursangebot des Umweltzentrums erweitern.

Bei Fragen und Anregungen zu den Materialien wenden Sie sich gerne an