Freiwilligendienst

Über die Merkmale des Regionalen Umweltbildungszentrums und dessen Zielsetzung hast du dich ja bestimmt schon auf der Homepage informiert. Wie du daher vielleicht weißt, arbeitet das RUZ oft mit Kooperationspartnern zusammen. Grundsätzlich werden Schüler aller Schulformen, von Grundschule bis Oberstufe, mit den Angeboten im Sinne der Bildung für eine nachhaltige und praxisorientierte Entwicklung angesprochen.

Welche Aufgaben erwarten dich?

Nach einer individuellen Einarbeitungszeit kannst du dich in folgenden Bereichen engagieren:

  • Einsatz bei der Vorbereitung und Durchführung von Bildungsveranstaltungen für Schulklassen aller Schulformen
  • Erstellung von Info- und Aktionsmaterialien für Projekte
  • Themenschwerpunkte sind Wald und nachhaltige Nutzung, Landwirtschaft und Ernährung, Klima und Energie, Mobilität, Gewässer, ökologische Schulgeländegestaltung
  • Betreuung der „Mobilen Lernwerkstatt“
  • Öffentlichkeitsarbeit, Büroorganisation

Natürlich kommt auch dein eigenes Projekt nicht zu kurz! Dafür hast du genügend Zeit, die du dir, wenn es möglich ist, auch frei einteilen kannst.

Und was wird hier von dir erwartet?

  • Interesse an den Themen rund um Ökologie
  • Freundliches Auftreten
  • Freude am Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Verantwortungsbewusstsein…
    … und natürlich Spaß an der Arbeit!

Also melde dich einfach, wir freuen uns auf dich!

Hier einige Links für weitere Informationen zum FöJ:

Berwerbungen gehen an:

RUZ Hollen e.V. – Lernort Huntlosen
Sannumer Straße 3
26197 Huntlosen
Telefon: 04487 -9978931
E-Mail: