Mehr wilde Salate

Wilde Salate, es geht weiter…

Aufbauend auf den Kurs Wilde Salate bereiten wir weitere Salatvariationen mit zusätzlichen, neuen Pflanzen zu.
Denn es gibt so viel kostbares Grün in unserer Natur, dass man kaum ein Ende findet. Freuen Sie sich auf die bunte Fortsetzung.

Datum: 13.05.2020
Uhrzeit: 18:00 – 21:30 Uhr
Dozentin: Nicola Aktepe

Anmeldung über die VHS unter diesem Link:

https://www.regiovhs.de/index.php?id=15&kathaupt=11&knr=201-32031&kursname=Wilde-Salate-es-geht-weiter…

Bulgur, Quinoa und Co.

Getreide in der Küche vielseitig einsetzen

Erfahren Sie mehr über diese Getreidesorten und wie man sie richtig zu bereitet. Ob als Hauptgerichte oder als Beilage sind diese teils bunten Begleiter sehr wandelbar und es lassen sich leckere Gerichte daraus zubereiten. Außerdem wird mit einem hohen Gesundheitswert gepunktet. Bratlinge, Salate und ein leckeres Quisotto stehen bei uns auf dem Programm. Wir freuen uns tolle vegetarische Gerichte mit Ihnen auszuprobieren.

Datum: 03.06.2020
Uhrzeit: 17:00 – 21:00 Uhr

Anmeldung über die VHS unter diesem Link:

https://www.regiovhs.de/index.php?id=15&kathaupt=11&knr=201-32141&kursname=Bulgur-Quinoa-und-Co.-Getreide-in-der-Kueche-vielseitig-einsetzen

 

Wilde Salate

Nun ist die beste Zeit sich seinem Körper uns seiner Seele etwas Gutes zu tun. Die Natur erwacht und lässt ihr Grün sprießen. Wir können uns nun bedienen. Von Giersch, Knoblauchrauke, Löwenzahn und Co können wir uns wunderbare Salate machen.
An diesem Abend werden wir diese Wildpflanzen kennenlernen und durch eine Vielfalt der Zubereitung gibt es Anregungen für frische, leichte oder auch vollwertige Salate. Vegetarier sind herzlich willkommen.

Datum: 04.05.2020
Uhrzeit: 18:00-21:30 Uhr
Dozentin: Nicola Aktepe

Anmeldung über die VHS unter folgendem Link:

https://www.regiovhs.de/index.php?id=15&kathaupt=11&knr=201-32021&kursname=Wilde-Salate…

Mehr zur Dozentin:
http://www.kleine-kraeuterwerkstatt.de/

 

Abgesagt: Wildkräuter: Wer den Giersch im Garten hat…

Wer den Giersch im Garten hat, nicht ärgern, essen!
Bei den meisten Menschen als lästiges Unkraut verschrien. Zu Unrecht!!! Wer diesen Kochabend mitgemacht hat, wird diese wunderbare Pflanze mit anderen Augen betrachten. Mit einem bunten Strauß von Salat, Überbackenes, Pesto, Erfrischungsgetränk und mehr wird er uns in seinen Bann ziehen.
Ich freue mich auf einen „unkrautlästigen“ Abend.
Bitte mitbringen eine Portion selbstgeernteten Giersch und Behälter für nicht Verzehrtes.

Datum: 14.04.2020
Uhrzeit:18:00 – 21:30 Uhr
Dozentin: Nicola Aktepe

Anmeldungen über die VHS unter diesem Link:

https://www.regiovhs.de/index.php?id=15&kathaupt=11&knr=201-32011&kursname=Wildkraeuter-Wer-den-Giersch-im-Garten-hat…

Mehr zur Dozentin:

http://www.kleine-kraeuterwerkstatt.de/