Wunderwelt Moor (10.08.2024)

5,00 

An diesem Abend (10. August 2024; 18-19.30) hält die Naturfotografin und Autorin Farina Graßmann einen Vortrag zur „Wunderwelt Moor“ im RUZ.

Fotos: Farina Graßmann

25 vorrätig

Beschreibung

Moore bieten den unterschiedlichsten Bewohnern eine Heimat: ob dem klitzekleinen Sonnentau, der Insekten in seine klebrigen Fallen lockt, oder den Kranichen, die laut trompetend über das Moor tanzen. Dabei gleicht kein Moor dem anderen. Während die einen wassergefüllte Wälder oder farbenfroh blühende Wiesen sind, wirkt das Gesicht der anderen karg und fast trostlos. Doch sie alle haben eines gemeinsam: Sie gehören zu unseren wichtigsten Verbündeten im Klima- und Artenschutz.

Welche Geschichten erzählen uns die Moorbewohner? Wie haben sich Spezialisten an die lebensfeindlichen Bedingungen im Moor angepasst? Und wie können wir unsere Moore schützen? Diesen und weiteren Fragen geht Farina Graßmann auf den Grund – begleitet von eindrucksvollen Aufnahmen aus dieser einzigartigen Landschaft.

Termin: 10. August 2024

Dauer: 90 Minuten von 18:00 bis 19:30 Uhr (mit Zeit für anschließende Gespräche und Fragen)

Ort: RUZ Hollen e.V., Holler Weg 35, 27777 Ganderkesee

Preis: €5 pro Person, das Geld kann auch bei der Veranstaltung vor Ort bezahlt werden.

Anmeldung:

Unter www.ruzhollen.de/erwachsenenbildung.html oder per Email an @">@ oder telefonisch unter 04223 / 95056.

 

Über:

Farina Graßmann ist Naturfotografin, Autorin und Referentin für Naturschutzthemen. Mit den Geschichten aus der Natur begeistert sie Groß und Klein fürs Entdecken und Bewahren. In ihren Büchern “Wunderwelt Moor”, “Wunderwelt Totholz“ und “Wunderwelt heimische Amphibien“ spiegelt sich die Vielfalt wider, die ihre Arbeit ausmacht und sie ständig aufs Neue zum Staunen bringt.